3 Gedanken zu „Aufzeichnung Wiener Neudorf TV Informationsabend zur Regelung der Bebauung am 5.4.2018 18:30 Uhr“

  1. Liebe Frau Kleissner.
    Als Anrainer seh ich das Projekt mit gemischten Gefühlen.
    Eine wichtige Frage, falls der Tunnel nicht kommt, was dann? Der Umbau des Versteigerungshauses wird ja für eine Verschärfung des Verkehrproblems sorgen. Gibts einen Plan B. Da der Herr Bürgermeister ja den Verkehr als Hauptproblem sieht, hoff ich das dann nicht trotzdem das Projekt Versteigerungshaus stur durchgeführt wird. Mfg

    1. Der Verkehr ist kein Schicksal, das wir ergeben hinnehmen müssen. Zumindest solange die Mehrheit der Bevölkerung und des Wiener Neudorfer Gemeinderates das so sieht.
      Der Tunnel ist eine – aus heutiger Sicht – realistische Möglichkeit, unseren Ort zu entlasten.
      Die einfachste Lösung wäre, den Verkehr von der B17 auf öffentliche Verkehrsmittel zu verlagern. Derzeit fehlt dazu der politische Wille (Verlängerung der U-Bahn, Attraktivierung der Badner Bahn, Erweiterung der Kernzone, etc.). Der politische Wille lässt sich aber durch das Wahlverhalten ändern.
      Eine Reduktion des Verkehrs auf der Triester Straße im Ortsgebiet bringt auch die geplante Ampelregelung der Kreuzungen B11/B17 und B17/AST Mödling.

      Ein schönes Wochenende!

  2. ihre Ausführungen bezgl.nichterscheinen vieler spö gemeinderaete zur
    Gemeinderatssitzung.
    mir ist die mit Arbeitsverweigerung seitens der spö schon lang ein Dorn im auge.schliesslich sind das ja gewählte leute die sich zu dieser Mitarbeit verpflichtet haben.o der warum wird jemand gewählt ?
    aber leider wird sich da nichts ändern.die Enttäuschung und der ärger nach den letzten Wahlen ist noch u groß. ausserdem ist die gegenseitige abneigung um nicht zu sagen hass der beiden hauptkontrahenten ein gewaltiger hemmschuh.
    ich könnte mir aber vorstellen,dass sich das verhaltn der spö bei den naechsten wahlen nicht sehr positiv für diese auswirkt.
    m.f.g.fechs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.