Weil wir in Wiener Neudorf vom Klimaschutz nicht nur reden …

Mit den Stimmen der Reformpartner hat der Gemeinderat in der letzten Sitzung eine Selbstverpflichtung zur Energieeinsparung beschlossen. Wir nehmen als erste Gemeinde im Bezirk Mödling am e5-Programm teil.

Welche konkreten Maßnahmen in den Bereichen Mobilität, Gebäude, Energieversorgung, Abfallentsorgung, Raumordnung und Bewusstseinsbildung wir setzen, entscheiden BürgerInnen und PolitikerInnen gemeinsam.

Wer an einer zukunftsverträglichen  Entwicklung unserer Gemeinde Interesse hat, wer mitreden und Ideen einbringen will, ist eingeladen, sich zu melden.

Wiener Neudorf ist seit dem Jahr 2000 Klimabündnis-Gemeinde.

(Wiederholungs-) Gemeinderatssitzung am Montag, den 23.10.2017 um 19 Uhr

sitzungÖffentliche Gemeinderatssitzung am Montag, den 23.10.2017 um 19 Uhr im großen Sitzungssaal des Gemeindeamtes.
Gemäß § 48 Abs. 3 NÖ GO werden die Mitglieder des Gemeinderates zum 2. Mal zur Beratung über denselben Gegenstand berufen.
Zuhörer sind herzlich willkommen.

Gemeinderatssitzung 9.10.2017: Stellungnahme Vizebgm. Dr. Kleissner / Umweltforum zur Bestellung des Amtsleiters

Nachdem die Fraktion SPÖ den Sitzungssaal verlassen hat, wurde die Gemeinderatssitzung mangels Beschlussfähigkeit abgebrochen.

Die Stellungnahme von Vizebürgermeisterin Dr. Elisabeth Kleissner zur Besetzung der offenen Amtsleiterstelle sehen Sie in der Aufzeichnung ab 44:39.

Sicheren Weges durch Wiener Neudorf: Vom Wunsch zur Wirklichkeit ist es noch ein weiter Weg!

Im Schnitt fährt alle 3 Sekunden ein Auto auf der Triester Straße! Da bleibt wenig Zeit zum Queren. Wer vor dem Alten Rathaus die Badner Bahn-Gleise quert, steht plötzlich auf einer der am stärksten befahrenen Straßen im Ortsgebiet. Wir bauen an einem sicheren Gehweg zum ampelgeregelten Übergang.